Auf ne Currywurst in Bayern

 

Herbert Grönemeyer hat ihr ein musikalisches Denkmal gesetzt, der Deutschen liebste Wurst: Die Currywurst! Nun mag man sich streiten, wo es die besten Currywürste gibt, ob im Rheinland oder in Berlin. Doch wie so oft im Leben, wenn zwei sich streiten, dann freut es die Dritte. Nämlich eine Berlinerin in Bayern.

 

Mitten in Freising, leicht versteckt, liegt eine der Kultkneipen der Stadt und hier gibbet et die weltbeste Currywurst mit selbst gemachten Pommes und nem Bier, da schwärmen die Engel von. 

 

 

 

Und da kochen immer auch Kreativ ist, passt das Kochbuch, das anders sein wird, als andere eben auch in unsere Grüne Reihe. 

 

 

Das Buch: Auf ne Curry in Bayern wird im Schwarzbuch Verlag im Oktober 2018 erscheinen. Ein bisschen was dazu steht schon in der Süddeutschen Zeitung. Also lasst es Euch schmecken und "Antje, gibst mir noch ne Currywurst?"

 

PS: Um die Wartezeit lukullisch zu verkürzen, raten wir Euch doch einfach bei Antje mal vorbei zu schauen und ne Currywurst zu probieren. Alles über die Kultkneipe Antjes Klimperkasten erfahrt Ihr direkt auf ihrer Homepage. 

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephan Schwarz